Bitcoin erklärt: So funktioniert Blockchain - computerwoche.de

Eine Bitcoin-Transaktion kostet 30 Euro Strom - FAZ über Stromverbrauch und Umwelt im Bitcoin-Meta (x-Post from /r/de_crypto)

submitted by Lordeisenfaust to Finanzen [link] [comments]

Eine Bitcoin-Transaktion verbraucht mehr Strom als ein Einpersonenhaushalt im Monat

Eine Bitcoin-Transaktion verbraucht mehr Strom als ein Einpersonenhaushalt im Monat submitted by Doener23 to de [link] [comments]

Bitcoin mentioned around Reddit: Eine Bitcoin-Transaktion verbraucht mehr Strom als ein Einpersonenhaushalt im Monat /r/de

Bitcoin mentioned around Reddit: Eine Bitcoin-Transaktion verbraucht mehr Strom als ein Einpersonenhaushalt im Monat /de submitted by BitcoinAllBot to BitcoinAll [link] [comments]

#KeepKey ein #Wallet in form eines USB-Gerätes, das Ihre #Bitcoins speichert und sichert. Wenn Sie mit diesem Wallet Ihrem Geld senden, muss jede #Bitcoin-Transaktion, die Sie vornehmen, über das #OLED-Display und die Bestätigungstaste überprüft und genehmigt werden.

#KeepKey ein #Wallet in form eines USB-Gerätes, das Ihre #Bitcoins speichert und sichert. Wenn Sie mit diesem Wallet Ihrem Geld senden, muss jede #Bitcoin-Transaktion, die Sie vornehmen, über das #OLED-Display und die Bestätigungstaste überprüft und genehmigt werden. submitted by KryptoBrothers to btc [link] [comments]

Eine Bitcoin-Transaktion kostet 30 Euro Strom - FAZ über Stromverbrauch und Umwelt im Bitcoin-Meta

Eine Bitcoin-Transaktion kostet 30 Euro Strom - FAZ über Stromverbrauch und Umwelt im Bitcoin-Meta submitted by Lordeisenfaust to de_crypto [link] [comments]

#KeepKey ein #Wallet in form eines USB-Gertes, das Ihre #Bitcoins speichert und sichert. Wenn Sie mit diesem Wallet Ihrem Geld senden, muss jede #Bitcoin-Transaktion, die Sie vornehmen, ber das #OLED-Display und die Besttigungstaste berprft und genehmigt werden.

#KeepKey ein #Wallet in form eines USB-Gertes, das Ihre #Bitcoins speichert und sichert. Wenn Sie mit diesem Wallet Ihrem Geld senden, muss jede #Bitcoin-Transaktion, die Sie vornehmen, ber das #OLED-Display und die Besttigungstaste berprft und genehmigt werden. submitted by HiIAMCaptainObvious to BitcoinAll [link] [comments]

Bitcoin mentioned around Reddit: Eine Bitcoin-Transaktion kostet 30 Euro Strom - FAZ über Stromverbrauch und Umwelt im Bitcoin-Meta (x-Post from /r/de_crypto) /r/Finanzen

Bitcoin mentioned around Reddit: Eine Bitcoin-Transaktion kostet 30 Euro Strom - FAZ über Stromverbrauch und Umwelt im Bitcoin-Meta (x-Post from /de_crypto) /Finanzen submitted by BitcoinAllBot to BitcoinAll [link] [comments]

Eine Bitcoin Transaktion verbraucht soviel Strom wie ein Haushalt pro Monat

Eine Bitcoin Transaktion verbraucht soviel Strom wie ein Haushalt pro Monat submitted by lopevi to BitcoinDE [link] [comments]

Bitcoin mentioned around Reddit: Eine Bitcoin-Transaktion verbraucht mehr Strom als ein Einpersonenhaushalt im Monat /r/de

Bitcoin mentioned around Reddit: Eine Bitcoin-Transaktion verbraucht mehr Strom als ein Einpersonenhaushalt im Monat /de submitted by BitcoinAllBot to BitcoinAll [link] [comments]

Sind Bitcoin Casinos sicher zum Spielen?

Sind Bitcoin Casinos sicher zum Spielen?
Online-Casino-Spiele haben in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen, und dies ist verständlich. Online-Casinospiele zu spielen ist einfach bequem und viele Online-Casino-Betreiber bieten den Spielern immer viele Optionen, wenn es um die verschiedenen Spiele geht, die sie spielen können, und sogar um Boni, die sie nutzen können.
Bitcoin Casinos Online
Jetzt wird auch ein Sektor des Online-Casinospiels immer beliebter, und dies betrifft die Verwendung von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und vielen anderen. Derzeit gibt es bereits viele Bitcoin-Casinos, von denen einige nur Kryptowährungsbenutzer bedienen. Dies zeigt nur, dass immer mehr Spieler mit Kryptowährungen spielen.
Wie sicher ist es jedoch, mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen zu spielen? Eine kurze Antwort ist, dass es im Allgemeinen sicher ist. Dies gilt auch dann, wenn es immer noch Menschen gibt, die hinsichtlich der Sicherheit der Verwendung von Kryptowährungen im Allgemeinen zögern.
Es ist kein Geheimnis, dass Betrug oder Diebstahl auf dem Kryptowährungsmarkt immer noch vorkommen. Berichte haben jedoch gezeigt, dass diese Aktivitäten eher bei Krypto-Börsen als bei einem Online-Casino stattfinden. Und selbst wenn Kryptowährungs-Casinos keine Sicherheitsprobleme haben, ist es im Allgemeinen sicher, online zu spielen.
Viele würden sogar sagen, dass Transaktionen mit Online-Casinos unter Verwendung von Kryptowährung eine sicherere Alternative sind als andere Zahlungsoptionen. Bitcoin- und andere Kryptowährungstransaktionen sind verschlüsselt und leicht zu verfolgen. Wenn eine betrügerische Aktivität stattfindet, können Sie leicht darauf hinweisen, was aufgrund der Blockchain-Technologie passiert ist.
Abgesehen davon, wie sicher Transaktionen mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen sind, erhalten Spieler auch Privatsphäre bei ihren Transaktionen. Sie können anonym bei Bitcoin auf ihr Casino-Konto einzahlen. Es ist immer nicht erforderlich, andere Informationen offenzulegen, um eine Bitcoin-Transaktion durchzuführen. Sie benötigen immer nur eine Brieftaschenadresse und können loslegen.
submitted by AlexLoew to u/AlexLoew [link] [comments]

Bitcoin System Bewertung

Bitcoin System Bewertung
Bitcoin System Bewertung
Was ist Bitcoin?
Bitcoin ist eine neue Form des Geldes, die vollständig digital ist. Es kann von jedem verwendet werden, überall auf der Welt. Es gibt keine Dollars, Euros, Pesos oder Yen – es ist eine universelle Währung.

https://preview.redd.it/j25a5plou1251.png?width=624&format=png&auto=webp&s=ec4ec88e3029d07340cfcd51e6949fbe2204b076
Was ist Bitcoin-System? Wie funktioniert es?
Bitcoin wird nicht von Personen, Unternehmen oder Regierungen reguliert. Bitcoin wird von der Community seiner Nutzer betrieben. Das bedeutet, dass es keine zentrale Kontrolle gibt. bitcoin system preis Was beeindruckend ist, ist, dass keiner der Benutzer in der Bitcoin-Community sich kennen muss, bitcoin system bewertung damit dieses System funktioniert. Sie können Bitcoin online senden und empfangen, ohne sich mit der anderen Person treffen oder sogar vertrauen zu müssen. Aber im Gegensatz zu traditionellen Zahlungen, die Banken passieren, wird Bitcoin direkt von Person zu Person gesendet, anstatt von Person zu Unternehmen zu Person. bitcoin system preis Dies wird als Peer-to-Peer-System (P2P) bezeichnet.
Was ist Kryptowährung?
Eine Kryptowährung ist eine Währung, deren Transaktionen mit Kryptographie gesichert werden. Wenn Sie sich Ihre 2-Dollar-Note oder Ihre 1-Dollar-Münze genau ansehen, werden Sie die Worte "gesetzliches Zahlungsmittel" bemerken. bitcoin system bewertung Das bedeutet, dass diese Münzen oder Banknoten als Zahlung einer Schuld akzeptiert werden. Bitcoin hingegen wird von keinem Land unterstützt.
Sind Bitcoins unlimited?
Die Gesamtzahl der Bitcoins wird schließlich auf 21 Millionen im Jahr 2140 konvergieren. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind 18.356.000 Bitcoins im Umlauf.
Wie wird der Bitcoin-Wert abgeleitet?
Zentralbanken regulieren Währungen auf der ganzen Welt, um ihre Währungen gesund zu halten. Wenn das Angebot die Nachfrage übertrifft, könnten die Regulierungsbehörden einspringen, um überschüssige Liquidität von den Märkten abzuwischen, um zu begrenzen, dass die Währung rasch an Wert verliert und umgekehrt. bitcoin system bewertung Diese Stabilität schafft Vertrauen in die Köpfe der Verbraucher und Unternehmen, die die Währung verwenden. bitcoin system preis Da es im Falle von Bitcoin keinen Regulator gibt, wird der Wert von Bitcoin vollständig den Marktenergien überlassen. Leider führt dies auch zu erheblichen Schwankungen des Wertes der Währung.
Wie wird Bitcoin gesendet und empfangen?
Bitcoin wird in digitalen Geldbörsen wie ein Bankkonto gespeichert. Jede Bitcoin-Wallet hat eine einzigartige Adresse, so dass Sie Geld an und von ihm senden können, die auf der Blockchain registriert sind. bitcoin system preis Eine Bitcoin-Adresse ist nur eine Folge von Zahlen und Buchstaben. Es ist die einzige Information, die zum Senden und Empfangen von Bitcoin erforderlich ist, sodass Ihre Identität nicht geteilt wird.
Vorteile der Verwendung von Bitcoins
Open Source: Niemand besitzt oder kontrolliert Bitcoin
Im Gegensatz zu Währungen, die von Regierungen kontrolliert werden, ist Bitcoin nicht im Besitz von niemandem. Es ist dezentralisiert und Benutzer im Bitcoin-Netzwerk überprüfen Transaktionen. Über 2 Milliarden Menschen weltweit können nicht einmal Zugang zu Bankkonten bekommen! bitcoin system bewertung Dies hindert sie daran, sich mit dem Rest der Welt zu verbinden. Bitcoin wird ihnen die Vorteile einer Bank geben, ohne eine Bank zu benötigen. Jeder mit Smartphone und Internetverbindung ist willkommen!

https://preview.redd.it/t4ngsflnu1251.png?width=624&format=png&auto=webp&s=5f849958b465c24f53a26986ef11173ea09825c0
Transparenz: Für die Strafverfolgungsbehörden wird ein Traum wahr
Bitcoin ist pseudonym, nicht anonym. Alle Bitcoin-Transaktionen werden in einem öffentlichen Ledger protokolliert, auf das jeder zugreifen kann. Beispielsweise blockchain.info jede Transaktion ausstrahlt; bitcoin system preis Dies ist transparent und Die Strafverfolgungsbehörden können die Transaktionen bis zu dem Tag verfolgen, an dem der Bitcoin abgebaut wurde, was den Strafverfolgungsbehörden bei der Verfolgung erheblich helfen kann.
Teilbar
Altmodisches Geld kann nur in Beträgen ausgegeben werden, die so klein wie ein Cent sind (also bis zu 2 Dezimalstellen). Bitcoin kann in viel kleineren Mengen ausgegeben werden, genannt Satoshis (bis zu 8 Dezimalstellen); dies bedeutet, dass es auch für kleine Einkäufe verwendet werden kann.
Ein praktisches Beispiel, bei dem Bitcoins hohe Teilbarkeit heute nützlich ist, ist für Mikrotransaktionen. Dabei handelt es sich um minimale Zahlungen, die für digitale Waren und Dienstleistungen verwendet werden. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie zahlen nur eine winzige Menge Bitcoin für jede Seite eines eBooks, das Sie lesen, anstatt für das ganze Buch zu bezahlen. Mikrotransaktionen sind etwas, was traditionelles Geld nicht tun kann, weil Cents nicht teilbar genug und daher zu groß für zierliche Einkäufe sind.
Sicherheit
bitcoin system preis Einfach ausgedrückt ist Kryptographie eine Technologie, die Informationen durch komplexe mathematische Funktionen schützt. Bitcoin verwendet starke Kryptographie, um Ihr Konto zu schützen und Sie können sicher Geld senden. Es ist so konzipiert, dass niemand Ihr Konto hacken kann, und es verhindert, dass die falsche Person Ihr Geld erhält.
Keine offengelegten personenbezogenen Daten: Keine Sicherheitskosten
Eine Bitcoin-Transaktion erfordert mindestens zwei eindeutige Adressen (man denke an diese als Bankkontonummern) – einen Zahlungsempfänger und einen Empfänger. Es werden keine persönlichen Daten wie Ihre Kreditkartendaten außer den digitalen Adressen offengelegt. Es besteht keine Anforderung, personenbezogene Daten zu speichern und anschließend teure Sicherheitssysteme zu installieren, um sie zu schützen.
Wie kann ich Bitcoins verwenden?
https://preview.redd.it/bzrlohqpu1251.png?width=797&format=png&auto=webp&s=db5d15cb1683ee3a71335de075a1eaa1fd6cacce
Die Liste der Händler, die Bitcoins akzeptieren, wird jeden Tag erweitert. Amazon, der größte Einzelhändler der Welt, ist vor kurzem auf den Zug aufgesprungen und hat begonnen, die virtuelle Währung als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Andere bemerkenswerte Möglichkeiten, um Ihre Bitcoins im Cyberspace zu verbringen gehören WordPress und eGifter. Große Einzelhändler in den USA, wie GAP, Sears und JC Penny haben auch begonnen, Zahlungen in Bitcoins zu akzeptieren. Man kann auch Bitcoins im Austausch von Fiat-Währungen handeln, da es eine erhöhte Nachfrage nach Bitcoins auf der ganzen Welt wegen seiner Vorteile gibt.
Wie bekomme ich Bitcoins?
Es gibt zwei Möglichkeiten, Bitcoins anzuhäufen. Sie können sie abbauen, indem Sie Ihren Computer mit einem Netzwerk verbinden, ihn 24/7 ausführen und Computertechnologie der Lösung komplexer mathematischer Probleme widmen, oder Sie könnten Bitcoins mit tatsächlichem Geld kaufen.
submitted by legit-reviews to u/legit-reviews [link] [comments]

Die Definition von Bitcoin | knaken

Bitcoin ist bekannt als die erste dezentralisierte elektronische Währung, es sind im Grunde Münzen, die mit dem Web verschickt werden können. 2009 war das Jahr, in dem Bitcoin geboren wurde. Der Name des Herstellers ist unbekannt, aber der Künstlername Satoshi Nakamoto wurde ihm oder ihr gegeben.Bitcoin kaufen
Die Vorteile von Bitcoin.
Bitcoin-Transaktionen werden direkt von Mensch zu Mensch über das Netz durchgeführt. Es gibt keine Notwendigkeit für ein Finanzinstitut oder eine Clearingstelle, um als Zwischenhändler zu fungieren. Dank dessen sind die Transaktionsgebühren zu stark reduziert, sie können in allen Ländern der Welt genutzt werden. Bitcoin-Konten können nicht vereist werden, Voraussetzungen für ihre Eröffnung gibt es nicht, ebenso wenig wie Einschränkungen. Täglich beginnen viel mehr Anbieter, sie zu genehmigen. Sie können damit alles kaufen, was Sie wünschen.
Wie Bitcoin funktioniert.
Es ist möglich, Dollar, Euro oder verschiedene andere Gelder in Bitcoin umzutauschen. Sie können sozusagen jedes beliebige andere Geld aus anderen Ländern kaufen und verkaufen. Um Ihre Bitcoins zu behalten, müssen Sie sie in einer so genannten Geldbörse aufbewahren. Diese Geldbörse befindet sich in Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder auf Websites von Drittanbietern. Das Versenden von Bitmünzen ist sehr einfach. Es ist so einfach wie das Versenden einer E-Mail. Mit Bitmünzen können Sie fast alles kaufen.
Warum Bitmünzen?
Bitcoin kann anonym verwendet werden, um jede Art von Waren zu erhalten. Internationale Abrechnungen sind sowohl sehr einfach als auch sehr billig. Das liegt daran, dass Bitmünzen nicht wirklich an ein bestimmtes Land gebunden sind. Sie sind von jeder Art von Politik ausgenommen. Kleine Unternehmen lieben sie, da keine Kreditkartengebühren anfallen. Es gibt Personen, die Bitmünzen nur zu Investitionszwecken kaufen und erwarten, dass sie ihren Wert steigern.
Möglichkeiten, Bitmünzen zu erhalten.
1) Kaufen Sie an einer Börse: Es ist erlaubt, Bitmünzen von Websites zu kaufen oder zu verkaufen, die Bitmünzen-Börsen genannt werden. Sie tun dies, indem sie ihre Landeswährungen oder jede andere Art von Währung, die sie haben oder wie sie es tun, verwenden.
2) Überweisungen: Personen können sich Bitmünzen einfach per Handy, Computer oder über Online-Systeme untereinander verschicken. Es ist dasselbe wie das Senden von Geld auf digitalem Wege.
3) Bergbau: Das Netzwerk wird durch jemanden geschützt, der sich "Bergarbeiter" nennt. Sie werden häufig für alle neu verifizierten Geschäfte ausgezeichnet. Diese Transaktionen werden vollständig verifiziert und dann in einem so genannten öffentlichen, klaren Journal aufgezeichnet. Diese Leute behaupten, diese Bitmünzen abzubauen, indem sie Hardware verwenden, um schwierige mathematische Probleme zu lösen. Bergleute geben viel Geld für Hardware aus. Heutzutage gibt es etwas, das man Cloud Mining nennt. Durch den Einsatz von Cloud Mining geben die Bergleute einfach Geld in Websites von Drittanbietern aus, diese Websites liefern alle benötigten Einrichtungen, wodurch die Ausgaben für Ausrüstung und auch für den Energieverbrauch gesenkt werden.
Das spart und spart auch Bitmünzen.
Diese Bitmünzen werden in so genannten digitalen Taschenbüchern aufbewahrt. Diese Budgets existieren in der Cloud oder in den Computern der Menschen. Ein Portemonnaie ist so etwas wie ein virtuelles Girokonto. Diese Taschenbücher ermöglichen es Personen, Bitmünzen zu senden oder zu empfangen, für Punkte auszugeben oder die Bitmünzen einfach zu konservieren. Im Gegensatz zu Bankkonten werden diese Bitcoin-Brieftaschen niemals von der FDIC garantiert.
Arten von Budgets.
1) Pocketbook in der Wolke: Der Vorteil einer Brieftasche in der Wolke besteht darin, dass der Einzelne keine Software auf seinem Computer installieren und keine langwierigen Synchronisierungsprozeduren abwarten muss. Der Nachteil ist, dass die Cloud gehackt werden kann, und dass der Einzelne seine Bitcoins verlieren kann. Diese Websites sind jedoch wirklich sicher.
2) Budget für das Computersystem: Der Vorteil eines Taschenbuchs auf dem Computer ist, dass die Leute ihre Bitmünzen vor dem Rest des Netzes geschützt aufbewahren. Der Nachteil ist, dass sie durch Formatierung des Computersystems oder durch Infektionen gelöscht werden könnten.
Datenschutz für Bitmünzen.
Wenn man eine Bitcoin-Transaktion durchführt, ist es nicht erforderlich, den echten Namen der Person anzugeben. Jeder der Bitcoin-Käufe wird in einem so genannten öffentlichen Protokoll aufgezeichnet. Dieses Protokoll besteht nur aus Budget-IDs und nicht aus den Namen von Personen. Jede Transaktion ist also im Grunde genommen persönlich. Einzelpersonen können Punkte kaufen und verkaufen, ohne dass sie verfolgt werden.
submitted by knakenge to u/knakenge [link] [comments]

Kryptowährungen - Vom Einstieg zum passiven Einkommen

Gliederung
  1. Einleitung - Risiko und Chance
  2. Bitcoin kaufen
  3. Lagerung von Kryptowährungen
  4. Passives Einkommen über Cloud-Mining
  5. Fazit und Ausblick
1 Einleitung - Risiko und Chance
In diesem Post möchte ich meinen Einstiegsprozess in die Welt der Kryptowährungen bis hin zu einem kleinen monatlichen Cashflow verständlich und für jeden nachvollziehbar darstellen. Im Netz finden sich hauptsächlich englische Artikel und Forenbeiträge, deshalb besitze ich einen gewissen Anreiz einen vernünftigen Artikel auf Deutsch zu verfassen, der als solcher einen Gesamtüberblick bietet. Wenn mir dieser Versuch gelingt, sollte der Leser eine Übersicht über eine (relativ einfache) Investmentmöglichkeit in Kryptowährungen besitzen. Ich versuche mich so knapp wie möglich zu halten und weitere Fragen über die Kommentarleiste zu beantworten. Außerdem versuche ich, diesen Beitrag so aktuell wie möglich zu halten.
Alle im Artikel vorgestellten Seiten und Portale sind keinesfalls eine Kaufempfehlung, sie sollen dem Leser lediglich einen Überblick über die diversen Möglichkeiten geben. Es bestehen keine Werbeinteressen der genannten Seiten und Links, es sind jedoch die Portale, mit denen ich meinen Einstieg in die Welt der Kryptos gewagt habe.
Zugegeben, den ersten Hype Anfang diesen Jahres habe ich leider verpasst und musste an der Seitenlinie zusehen, wie ein Anstieg des Bitcoins bis auf 20.000 $ erfolgte. Ich kann mich deshalb nicht Bitcoin-Millionär nennen. Der Bitcoin ist sehr volatil (schwankungsanfällig) und stellt aus diesem Grund ein riskantes Investment dar, das im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann. Außerdem stehen diverse Regulierungsversuche der Regierungen aus, die allerdings aufgrund des erreichten Bekanntheitsgrades von Kryptowährungen vermutlich nicht in einem totalen Verbot von Kryptowährungen endet.
Bei aktuell zunehmendem Marktanteil von Bitcion im Vergleich zu den alternativen Währungen ist meiner Ansicht nach ein Einstieg mit Bitcoin als sinnvoll zu erachten. Eine ebenfalls große Chance für die Kryptowährungen ist die aktuelle Diskussion der Krypto ETFs (Exchange Traded Funds). Stand heute (10.08.2018) wurde kein ETF zugelassen, die nächsten Wochen/Monate werden hier entscheidend sein. Zusammenfassend lässt sich gegenüberstellen:
Risiko:
- Volatilität - Totalverlust - Staatliche Regulierungen - Betrugsanfälligkeit
Chance:
+ Volatilität (Trading) + Passives Einkommen + Öffnung des "alten" Finanzmarktes + Generelle Akzeptanz als Zahlungsmittel/Geldanlage + Möglichkeit zur Erweiterung der Diversifizierung der eigenen Geldanlage + Mögliche Krypto ETFs zur breiteren Diversifikation der eigenen Finanzanlage (Depot bei einer Bank benötigt)
2 Bitcoin kaufen
Die erste Frage, die sich mir stellte war: Wo kann ich sicher Bitcoin kaufen?Es gibt bereits einige Plattformen, die es ermöglichen Bitcoin zu kaufen. Mein erster Kauf erfolgte überhttps://www.coinbase.com/. Dort kann entweder per Kreditkarte oder Überweisung bezahlt werden. Hat man noch keine Wallet, kann man seine gekauften Coins auch erst mal hier (sicher) liegen lassen.
Viel mehr möchte ich in diesem Abschnitt auch nicht schreiben, in den Kommentaren können gerne alternative Vorschläge genannt und diskutiert werden.
3 "Lagerung" von Kryptowährungen
Zur Aufbewahrung der eigenen Coins, zunächst Bitcoin, später eventuell auch Altcoins, wird eine Wallet benötigt. Erklärungen zu Wallets finden sich unter diesem Link https://www.kaspersky.de/blog/cryptowallets/16423/. Ich benutze Freewallet, eine online Multiwallet. Bisher bin ich zufrieden, sollte sich etwas ändern, werde ich hier umgehend berichten.
Wichtig: Augen auf bei der Wallet-Wahl. Viele vermeintlich sichere Walletanbieter sind darauf aus, gutgläubige Krypto-Enthusiasten um ihre Coins zu erleichtern. Bei reiner Online Aufbewahrung sollte man sich über die Sicherheitsmaßnahmen der Walletanbieter informieren oder seine Coins bei langem Anlagehorizont gleich offline speichern.
4 Passives Einkommen durch Cloud-Mining
Im Gegensatz zum persönlichen Mining mit einem PC (in Deutschland aufgrund hoher Stromkosten aktuell nicht lukrativ) wird beim Cloud Mining ein Vertrag mit einer Plattform vereinbart, die eine gewünschte Rechenleistung zur Verfügung stellt. Hier habe ich zum Einstieg Minergate gewählt. https://de.minergate.com/
Entgegen vieler (vor allem relativ alten) Posts, die Minergate als Betrugsmasche bezeichnen, kann ich bisher sagen, dass diese Plattform zuverlässig ist. Ein Indikator dafür ist auch, dass sie bereits seit einigen Jahren existiert. Der Support antwortet (mehr oder weniger schnell) auf Anfragen, was meistens ein gutes Zeichen ist. Ebenfalls ein gutes Zeichen ist, dass ich bisher alle Auszahlungen erhalten habe.
Diese Seite bietet meiner Meinung nach den bestmöglichen Einstieg ins Kryptoversum. Es wird eine Miningsoftware angeboten, die ohne Programmieraufwand heruntergeladen werden kann. Jeder der einen PC mit vernünftigem Prozessor und vernünftiger Grafikkarte besitzt kann hier nebenher noch Altcoins minen, wenn er Lust hat.
Über das Portal können lebenslange Cloud-Mining Verträge abgeschlossen werden. Viele Seiten bieten nur begrenzte Verträge an. Einzige Voraussetzung ist, dass die Wartungsgebühr bezahlt wird. Diese wird allerdings automatisch von den täglichen Einkünften abgezogen, sodass man hier nicht selbst aktiv werden muss. Der Abschluss ist denkbar einfach. In der Rubrik Cloud-Mining wird der Vertrag angelegt. Man kann entweder die Hash-Rate wählen oder festlegen wie viele Bitcoin man investieren möchte. Der betreffende Betrag wird per Bitcoin Transaktion an die von Minergate angegebene Wallet Transferiert. Die Transaktion kann direkt von Coinbase getätigt werden oder aus einer persönlichen Wallet erfolgen. Zu beachten sind die Transaktionsgebühren. Die Cions allzuoft hin und her zu schieben ist demnach nicht lukrativ. Bei pünktlichem Zahlungseingang wird am Folgetag der Vertrag aktiviert und generiert von nun an täglich einen kleinen Betrag an Bitcoin. Beim aktuellen Preis (10.08.2018) von 6.500 $ pro BTC ist ein ROI (Return on Investment) in etwa 1 Jahr abzusehen. Außerdem können Einkünfte, die bei Minergate generiert werden, direkt in neue Mining Verträge reinvestiert werden. Wie viel ein Vertrag abwirft kann über den auf der Hompage integrierten Rechner anhand der Hash-Rate ermittelt werden.
Tipp: Die Volatilität ausnutzen und nach einem Anstieg des Bitcoin einen neuen Vertrag abschließen um mehr Rechenleistung zu erhalten.
Alle Steuerfragen werden hier geklärt: https://www.finanzgefluester.de/besteuerung-von-cloud-mining/
5 Fazit und Ausblick
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Cloud Mining für mich bisher tadellos funktioniert und jeden Monat einen geringen Cash-Flow generiert, der mit jedem Reinvest ansteigt. Falls dieser Beitrag hier gutes Feedback einbringt und eine konstruktive Diskussion stattfindet könnte ich mir vorstellen weitere Beiträge zu diesem Thema zu verfassen.Bei Fragen und Anregungen bitte gerne die Kommentarspalte nutzen. Viel Erfolg beim Investieren und Minen!
Abschließend möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass in diesem Artikel meine persönliche Einschätzung einer positiven Zukunft der Kryptowährungen repräsentiert wird. Ich bin zum aktuellen Zeitpunkt investiert und somit möglicherweise befangen, weshalb hier keine Kaufempfehlung ausgesprochen wird. Ein Investment (auch mein Investment) in diesem Bereich stellt ein hohes Risiko dar und kann zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.
Edit: Ich habe meine Referral-Links aufgrund der Forenregeln herausgenommen. Falls jemand Interesse hat sich auf den genannten Seiten zu registrieren und sich über die Referral-Links bei mir erkenntlich zeigen möchte, dem schicke ich sie per PN.
submitted by brandrizer to Finanzen [link] [comments]

Digitales Zentralbankgeld: Bundesbank-Chef Jens Weidmann über die Gefahren.

https://finanzmarktwelt.de/digitales-zentralbankgeld-bundesbank-chef-jens-weidmann-ueber-die-gefahren-128006/
Sicherlich ein ganz wichtiges Thema in einem Debitismus-Forum!
Kryptowährungen Auch über Kryptowährungen hat Jens Weidmann heute gesprochen. Eine echte Alternative zum aktuellen Geldsystem seien sie nicht wirklich. Und er nennt auch konkrete Gründe für diese Aussage. Zitat auszugsweise:
Die zentralen Funktionen des Geldes in einer Volkswirtschaft erfüllen sie jedenfalls nicht. Denn angesichts der Kursausschläge eignen sich Krypto-Token wohl weder zur verlässlichen Wertaufbewahrung noch als Recheneinheit. Und auch als Tauschmittel kommen sie nur selten zum Einsatz, weil die Kosten der Transaktionen häufig hoch sind und die Abwicklung vergleichsweise viel Zeit in Anspruch nimmt. Ein Faktor ist der große Energiebedarf: Unserer Schätzung nach verbrauchte eine Bitcoin-Transaktion Anfang vergangenen Jahres mehr als 400.000-mal so viel Strom wie eine normale Überweisung. Laut einer im Januar 2019 veröffentlichten Studie der BIZ sieht von 63 befragten Zentralbanken keine einzige in ihrem Land eine signifikante Nutzung von Krypto-Token. Nach wie vor interessant ist aber die den Token zugrunde liegende Distributed Ledger-Technologie.
U/ZARATHUSTRA_V, du, als unser Krypto-Experte, kannst du mit dem Begriff etwas anfangen?
LG
siggi
submitted by siggi2018 to Debitismus_Forum [link] [comments]

Payment was low fee, order got canceled, what should i do to get money back?

Hello,
first i sent a low fee transaction because i thougt amount of money is alrigt when i bought bitcoins. Transaktion got marked as replaceable, but in that time, my order for a gift card got canceled, so i dont need to pay this transaction any more. But what should i do to progress with that replaceable payment.
This is link to blockchain
https://blockchain.info/tx/b9eee7ac3434ce610955e5aea6a6500fe2f31139eda61ff14ed3c013e7c21fb2
Thanks for tipps and help
submitted by Midcall to Electrum [link] [comments]

[Medien] Stichtag - 22. Mai 2010: Erste dokumentierte Transaktion einer Ware mit Bitcoin

[Medien] Stichtag - 22. Mai 2010: Erste dokumentierte Transaktion einer Ware mit Bitcoin submitted by herzmeister to BitcoinDE [link] [comments]

Bitcoin Kurs Prognose für den kommenden Trend, IOTA revolutioniert 375 Mrd. $ Industrie, die 2,6 Mio. $ teuere ETH-Transaktion, der DeFi-Orakel Kampf & der düstere Ausblick für EOS

Bitcoin Kurs Prognose für den kommenden Trend, IOTA revolutioniert 375 Mrd. $ Industrie, die 2,6 Mio. $ teuere ETH-Transaktion, der DeFi-Orakel Kampf & der düstere Ausblick für EOS submitted by Cluetube_unleash to Kryptophren [link] [comments]

[Claus Hecking] RT @jdoeschner: #Energie-fresser #Bitcoin: Eine einzige Transaktion verbraucht so viel #Strom wie eine Familie im ganzen Monat (ca. 300 KWh…

submitted by jeff98379 to newstweetfeed [link] [comments]

Du willst an jeder Transaktion von Bitcoin-Automaten mitverdienen?

submitted by jandivine to u/jandivine [link] [comments]

I'm not accepting Lightning Transaktions /r/Bitcoin

I'm not accepting Lightning Transaktions /Bitcoin submitted by BitcoinAllBot to BitcoinAll [link] [comments]

Lightning Transaktion am Bitcoin-Automaten von Coinfinity

Lightning Transaktion am Bitcoin-Automaten von Coinfinity submitted by Bitcoin_21 to BitcoinDE [link] [comments]

Lightning Transaktion am Bitcoin-Automaten

Lightning Transaktion am Bitcoin-Automaten submitted by davitmdesign to u/davitmdesign [link] [comments]

BITCOIN PREIS & TRANSAKTIONEN STEIGEN Bitcoins Erklärung: In nur 12 Min. Bitcoin verstehen ... What is the Bitcoin Transaction Pool? - YouTube Unconfirmed Bitcoin Transaction Hack FREE 2020 - YouTube Bitcoin Transaction Explained in 5 Minutes - YouTube

Bitcoin Transaktion – blockchain.info. Stellt man sich dies nun bildlich beim Bitcoin vor, dann wird auch hier klar, dass eine Transaktion welche aus vielen kleinen „Zahlungsmitteln“ besteht, entsprechende aufwändiger wird, sodass die Größe der Transaktion in Byte natürlich steigt. Eine Bitcoin-Transaktion erfordert: die öffentliche Adresse des Empfänger-Kontos. den Überweisungsbetrag. die öffentliche Adresse des Sender-Kontos. den Private Key zu dieser öffentlichen Adresse, um Transaktionen ausgehend von diesem Konto zu signieren. Informationen wie Kartennummern, Namen oder Adressen sind nicht erforderlich. Die Teilnehmer wickeln ihre Transaktionen zudem ohne ... Eine Bitcoin-Transaktion kann nicht rückgängig gemacht, sondern kann nur durch den Empfänger zurückgezahlt werden. Daher sollten Sie nur mit Personen und Organisationen Geschäfte machen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Unternehmen müssen ihrerseits die Zahlungsaufforderungen im Blick behalten. Bitcoin kann Tippfehler erkennen und in der Regel können Sie kein Geld an eine ... Bitcoin-Transaktionen sind durch digitale Signaturen gesichert und werden zwischen Bitcoin-Wallets hin und her geschickt. Jeder Nutzer im Bitcoin-Netzwerk kann jede jemals getätigte Transaktion über die Bitcoin Blockchain einsehen. Eine Bitcoin Transaktion ist vielleicht komplexer, als von vielen Anlegern gedacht. Dennoch ist bei weitem kein Hexenwerk, denn wer einmal die Grundlagen vom Bitcoin-Netzwerk und der Verarbeitung der Transaktionen verstanden hat, kann die einzelnen Schritte gut nachvollziehen.

[index] [20233] [7459] [8726] [9193] [33451] [48195] [9867] [10559] [47998] [32997]

BITCOIN PREIS & TRANSAKTIONEN STEIGEN

https://BlockchainInstituteofTechnology.com/ presents: In this video, BIT instructor George Levy answers a question from one of the students of the Bitcoin A... Im heutigen Video sprechen wir über das Thema der anonymisierten Transaktion und wie ein Wallet Hersteller versucht dieses Thema zu lösen. Außerdem baut Argentinien die Bitcoin Automaten ... Bitcoin transaction demo In this quick video, we do our best to explain the mechanics of a single Bitcoin transaction in 5 minutes or less. We explain things like addresses, wallet a... Im heutigen Video sprechen wir über den ansteigenden Bitcoin Preis und die steigende Anzahl der Bitcoin Transaktionen. Viel Spaß! Viel Spaß! Bedenkt immer: Du verdienst nirgendwo von jetzt auf ...

#